Cookie-Politik


Die italienische Datenschutzbehörde hat am 8. Mai 2014 die Verfügung Nr. 229 „Identifizierung vereinfachter Verfahren zur Information und Einholung der Cookie-Einwilligung“ mit anschließender Veröffentlichung im Amtsblatt vom 3. Juni 2014 erlassen. Durch diese Verfügung setzt die Datenschutzbehörde die europäischen Richtlinien um, nach denen jede Website beim ersten Zugriff eines Besuchers ein Informationsbanner anzeigen muss, das ihn über die Cookie-Politik der von ihm besuchten Website informiert, und die Fortsetzung der Navigation von der Annahme dieser Politik abhängig macht. Der vollständige Text der Verfügung ist verfügbar unter der URL http://www.garanteprivacy.it/web/guest/home/docweb/-/docweb-display/docweb/3118884.

Definition

Cookies sind kleine Datensätze, die die vom Nutzer besuchten Seiten an sein Endgerät (in der Regel den Browser) senden, wo sie gespeichert und dann beim nächsten Besuch desselben Nutzers an diese Webseiten zurückgesendet werden. Während des Besuchs einer Website kann der Nutzer auf seinem Endgerät auch Cookies empfangen, die von anderen Websites oder Webservern (sog. „Third-Party-Cookies“) gesendet werden, auf denen bestimmte Elemente (wie z.B. Bilder, Karten, Sounds, bestimmte Links zu Seiten anderer Domänen) vorhanden sein können, die sich auf der Website befinden, die er besucht. Cookies, die normalerweise in den Browsern der Nutzer in sehr großer Zahl und manchmal mit Merkmalen von großer zeitlicher Persistenz vorhanden sind, werden für verschiedene Zwecke verwendet: Ausführung der Computerauthentifizierung, Überwachung von Sitzungen, Speicherung von Informationen über bestimmte Konfigurationen bezüglich des Zugriffs von Nutzern auf den Server, etc. Die Aufsichtsbehörde hat, um eine korrekte Regelung der Richtlinie zu erreichen, zwei Makrokategorien von Cookies identifiziert: Technische Cookies und Profiler-Cookies. Es wurde gleichzeitig eine weitere Unterscheidung hinsichtlich der Person festgelegt, die die Cookies setzt, die derselbe Betreiber der Website sein kann („Publisher“) oder ein Dritter, der Cookies über den ersten installiert, wobei diese Art als „Cookies von Drittanbietern“ bezeichnet wird. Im letzteren Fall hat die Aufsichtsbehörde die Verantwortung des Publishers ausdrücklich auf den Verweis auf die Informationen der Partei beschränkt, die diese Cookies setzt.

Technische Cookies

Technische Cookies werden ausschließlich zum „Erfassen einiger Informationen auf einem elektronischen Kommunikationsnetz gesetzt, sofern dies zum Erbringen einer vom Abonnenten oder Nutzer ausdrücklich erwünschten Serviceleistung unbedingt erforderlich ist“ (siehe Artikel 122 Absatz 1 des Datenschutzkodex). Sie werden nicht für weitere Zwecke verwendet und in der Regel direkt vom Inhaber oder Betreiber der Website gesetzt. Man unterscheidet Navigations- bzw. Sitzungscookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen (und beispielsweise die Tätigung eines Einkaufs oder den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben); Analyse-Cookies, die zu den technischen Cookies zählen, sofern sie direkt vom Inhaber der Webseite gesetzt werden, um gesammelte Informationen über die Anzahl der Besucher und deren Nutzerverhalten zu erfassen; Funktions-Cookies, die dem Nutzer im Sinne einer Serviceoptimierung die Navigation nach einigen ausgewählten Kriterien (z.B. Sprachwahl, zum Kauf ausgewählte Produkte) ermöglichen. Zum Ablegen derartiger Cookies ist keine vorherige Einstimmung durch den Nutzer erforderlich, während im Sinne von Art. 13 des Datenschutzkodex die Verpflichtung zur Information bestehen bleibt.

Profiler-Cookies

Profilierungs-Cookies werden zum Erstellen von Nutzerprofilen verwendet, um dem Nutzer auf seine Interessen abgestimmte online-Inhalte zu präsentieren oder gezielte Nachrichten/Werbeanzeigen zu senden. Da diese Cookies besonders invasiv sind, sehen die europäischen und italienischen Bestimmungen vor, dass der Nutzer entsprechend über deren Verwendung informiert wird und vor deren Ablage auf dessen Endgerät seine Einwilligung eingeholt wird. Der Artikel 122 des Datenschutzkodex bezieht sich auf sie, wenn er vorsieht, dass „die Speicherung von Informationen in den Endgeräten eines Teilnehmers oder eines Nutzers oder der Zugang zu bereits gespeicherten Informationen nur unter der Bedingung zulässig ist, dass der Teilnehmer oder Nutzer seine Zustimmung gegeben hat, nachdem er in der vereinfachten Weise informiert wurde, die der Artikel 13 Absatz 3 (Artikel 122 Absatz 1 des Datenschutzkodex) vorsieht.“

Unsere Website legt auf dem Endgerät des Nutzers in Hinblick auf das oben Gesagte nur und ausschließlich technische Cookies und Third-Party-Cookies ab. Die auf der Website gesetzten Cookies sind insbesondere:

Technische Cookies

  • WordPress

Cookies von Drittanbietern

Cookie-Einstellungen überprüfen und Cookies deaktivieren

Cookies erleichtern und beschleunigen die Navigation auf unserer Website, Sie können sie aber auch ablehnen, wenn Sie möchten. Dies wird uns jedoch daran hindern, uns an Ihre Favoriten zu erinnern, Ihnen personalisierte Inhalte anzubieten und aggregierte Daten von Ihrem Besuch auf der Website zu sammeln. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen direkt über Ihren Webbrowser ändern. Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Cookies in Ihrem Browser verwalten und löschen können, gehen Sie zu den folgenden Links:

  • Weitere Informationen zum Blockieren von Cookies auf Firefox
  • Weitere Informationen zum Blockieren von Cookies auf Chrome
  • Weitere Informationen zum Blockieren von Cookies auf Safari
  • Weitere Informationen zum Blockieren von Cookies auf Internet Explorer

POLITICA DEI COOKIE


Il Garante per la Protezione dei Dati Personali ha emanato lo scorso 8 Maggio 2014 il provvedimento n. 229, dal titolo “Individuazione delle modalità semplificate per l’informativa e l’acquisizione del consenso per l’uso dei cookie”, con conseguente pubblicazione sulla Gazzetta Ufficiale in data 3 Giugno 2014. Attraverso tale provvedimento il Garante recepisce le direttive europee secondo le quali ciascun sito web, al primo accesso di un visitatore, deve mostrare un banner informativo che li informi della politica dei cookie operata dal sito che gli stessi stanno visitando, e di subordinare il proseguimento della navigazione all’accettazione di tale politica. L’intero provvedimento è disponibile all’URL http://www.garanteprivacy.it/web/guest/home/docweb/-/docweb-display/docweb/3118884.

Definizione

I cookie sono stringhe di testo di piccole dimensioni che i siti visitati dall’utente inviano al suo terminale (solitamente al browser), dove vengono memorizzati per essere poi ritrasmessi agli stessi siti alla successiva visita del medesimo utente. Nel corso della navigazione su un sito, l’utente può ricevere sul suo terminale anche cookie che vengono inviati da siti o da web server diversi (c.d. “terze parti”), sui quali possono risiedere alcuni elementi (quali, ad esempio, immagini, mappe, suoni, specifici link a pagine di altri domini) presenti sul sito che lo stesso sta visitando. I cookie, solitamente presenti nei browser degli utenti in numero molto elevato e a volte anche con caratteristiche di ampia persistenza temporale, sono usati per differenti finalità: esecuzione di autenticazioni informatiche, monitoraggio di sessioni, memorizzazione di informazioni su specifiche configurazioni riguardanti gli utenti che accedono al server, ecc. Il Garante, al fine di giungere ad una corretta regolamentazione della direttiva, ha individuato due macro categorie di cookie: cookie tecnici e cookie di profilazione; e ha contestualmente definito una ulteriore differenziazione in merito al soggetto che installa i cookie, che può essere lo stesso gestore del sito (“editore”) o un soggetto terzo, che installa i cookie per il tramite del primo, definendo questa tipologia cookie di terze parti. In quest’ultimo caso il Garante ha espressamente limitato la responsabilità dell’editore al rimando all’informativa della parte che installa tali cookie.

Cookie tecnici

I cookie tecnici sono quelli utilizzati al solo fine di “effettuare la trasmissione di una comunicazione su una rete di comunicazione elettronica, o nella misura strettamente necessaria al fornitore di un servizio della società dell’informazione esplicitamente richiesto dall’abbonato o dall’utente a erogare tale servizio” (cfr. art. 122, comma 1, del Codice). Essi non vengono utilizzati per scopi ulteriori e sono normalmente installati direttamente dal titolare o gestore del sito web. Possono essere suddivisi in cookie di navigazione o di sessione, che garantiscono la normale navigazione e fruizione del sito web (permettendo, ad esempio, di realizzare un acquisto o autenticarsi per accedere ad aree riservate); cookie analytics, assimilati ai cookie tecnici laddove utilizzati direttamente dal gestore del sito per raccogliere informazioni, in forma aggregata, sul numero degli utenti e su come questi visitano il sito stesso; cookie di funzionalità, che permettono all’utente la navigazione in funzione di una serie di criteri selezionati (ad esempio, la lingua, i prodotti selezionati per l’acquisto) al fine di migliorare il servizio reso allo stesso. Per l’installazione di tali cookie non è richiesto il preventivo consenso degli utenti, mentre resta fermo l’obbligo di dare l’informativa ai sensi dell’art. 13 del Codice.

Cookie di profilazione

I cookie di profilazione sono volti a creare profili relativi all’utente e vengono utilizzati al fine di inviare messaggi pubblicitari in linea con le preferenze manifestate dallo stesso nell’ambito della navigazione in rete. In ragione della particolare invasività che tali dispositivi possono avere nell’ambito della sfera privata degli utenti, la normativa europea e italiana prevede che l’utente debba essere adeguatamente informato sull’uso degli stessi ed esprimere così il proprio valido consenso. Ad essi si riferisce l’art. 122 del Codice laddove prevede che “l’archiviazione delle informazioni nell’apparecchio terminale di un contraente o di un utente o l’accesso a informazioni già archiviate sono consentiti unicamente a condizione che il contraente o l’utente abbia espresso il proprio consenso dopo essere stato informato con le modalità semplificate di cui all’articolo 13, comma 3″ (art. 122, comma 1, del Codice).

Il nostro sito, facendo riferimento a quanto sopra descritto, installa sul terminale dell’utente solo ed esclusivamente cookie tecnici e di terze parti. Nella fattispecie i cookie gestiti dal sito sono:

Cookie tecnici

  • WordPress

Cookie di terze parti

Controllare le impostazione relative ai cookie e disattivarli

I cookie facilitano e velocizzano la navigazione sul nostro sito, puoi comunque scegliere, se lo desideri, di rifiutarli. Ciò, però, ci impedirà di ricordare i tuoi preferiti, di offrirti contenuti personalizzati e di raccogliere dati aggregati ricavati dalla tua visita sul sito. Puoi modificare le impostazioni relative ai cookie direttamente dal tuo browser web. Per saperne di più su come gestire ed eliminare i cookie dal tuo browser, vai ai seguenti collegamenti:

  • Ulteriori informazioni sulla disabilitazione dei cookie su Firefox
  • Ulteriori informazioni sulla disabilitazione dei cookie su Chrome
  • Ulteriori informazioni sulla disabilitazione dei cookie su Safari
  • Ulteriori informazioni sulla disabilitazione dei cookie su Internet Explorer